Wissen Sie, was bei der Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung zu beachten ist?

Das wichtigste Kapital jedes erfolgreichen Unternehmens sind qualifizierte Mitarbeiter. Ein wesentliches Instrument zur Mitarbeiterbindung ist die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung. Der Gesetzgeber sieht hier verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung vor, die zudem staatlich gefördert werden. Dabei hat jedes Modell seine besonderen Vorteile, ist aber nicht für jedes Unternehmen gleichermaßen interessant.
Der Beratungsservice Ihres Versorgungswerkes umfasst:

  • Betriebswirtschaftliche Auswirkungen der verschiedenen Durchführungswege
  • Versorgung von Gesellschafter-Geschäftsführern
  • Aktuelle Tarifverträge
  • Aufbau steuerbegünstigter Betriebsrenten für mitarbeitende Familienangehörige
Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie hier anfordern.

Kontakt

Versorgungswerk für Handwerksinnungen im Bezirk der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen e.V.

Lange Reihe 62
44143 Dortmund

Tel.: 0231 / 5177141
Fax: 0231 / 5177197

Öffnungszeiten:
7:30-12:30 u. 13:00-16:30 Uhr
donnerstags bis 17:00 Uhr,
freitags bis 13:00 Uhr

Organisationen unseres örtlichen Handwerks

Kreishandwerkerschaft Dortmund-Lünen